SV 08 Reserve gibt Führung noch vor Pause ab und muss sich am Ende geschlagen geben

Freitag, 01. Juni 2018, 20:00 Uhr
SV 08 Laufenburg II – SV BW Murg 1:2 (1:1)

In einer fairen Begegnung, in der die Gastgeber die größeren Spielanteile hatten, erzielte Markus Rufle schon nach 10 Minuten den viel versprechenden 1:0 Führungstreffer, den die Gäste allerdings noch vor der Pause ausglichen.

Auch im zweiten Spielabschnitt lagen die Vorteile beim SV 08 Team. Doch alle Bemühungen das Spiel für sich zu entscheiden wurden nicht belohnt. Acht Minuten vor Schluss nutzen die Gäste eine ihrer wenigen Torchancen zum 2:1 Siegtreffer.

Die SV 08 Reserve verbleibt nach dieser Niederlage lauf Platz 13, allerdings nur dann, wenn der Tabellenvierzehnte FC Grießen am Sonntag beim SV Rheintal nicht gewinnen sollte. Die Hoffnung auf den Klassenerhalt indes besteht weiter. Der Verbleib des FC Denzlingen in der Verbandsliga löst eine Kettenreaktion aus und führt zu einem reduzierten Abstieg auch in den unteren Klassen. Unzählige Szenarien sind noch möglich. Große Hoffnung setzt die SV 08 Reserve u.a. auch auf den Aufstieg der Tabellenzweiten, was zusätzlich noch zu einer reduzierten Absteiger-Anzahl führen könnte.

Und wer weiß, vielleicht heißt es ja am Ende: SV 08 EINS beschert SV 08 ZWEI den Klassenerhalt! Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wir drücken weiter die Daumen!

Scroll to Top