SV 08 Reserve holt im dritten Spiel den siebten Punkt

Sonntag, 28. August 2016, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg II – FC Schlüchttal 1:0 (1:0)

fc-schluechttalDas Wase-Team ergriff gegen den Spitzenreiter von Beginn an die Initiative und war im ersten Durchgang spielbestimmend.

Nach einem Foulspiel an Lukas Eichmann zeigte der Schiedsrichter sofort auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Francesco Seidita sicher, doch der Unparteiische ließ den Strafstoß wiederholen weil ein SV 08 Spieler sich zu früh in den Strafraum bewegte. So musste Seidita sich noch einmal konzentrieren, beförderte die Kugel aber unbeeindruckt erneut in die gleiche Ecke zur verdiente 1:0 Führung. Das vermeintliche 2:0 durch Ismaila  Darboe wurde vom Spielleiter nicht anerkannt.

Nach dem Wechsel hatten die Gäste die etwas größeren Spielanteile, doch richtig gefährlich wurde es auf beiden Seiten jeweils nur noch einmal. Onur Dokuzkardes hatte das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte aber am Gästetorhüter. Auf der anderen Seite vereitelte SV 08 Torhüter Sebastian Waßmer die einzige gute Gelegenheit der Gäste. Auch in der 4-minütigen Nachspielzeit änderte sich nichts mehr am knappen Ergebnis.

Der Saisonstart der SV 08 Reserve ist, und das war in den vergangenen Spielzeiten nicht immer so, mit sieben Punkten aus drei Spielen gelungen.

Scroll to Top