SV 08 Reserve siegt erst in der Schlussphase deutlich

Samstag, 25. September 2021, 18.00 Uhr
SV 08 Laufenburg II  – SV Albbruck 4:0 (1:0)

Das Gästeteam spielte alles andere als man es von einem Tabellenletzten erwarten könnte. Es war ein sehr intensiv geführtes Kreisliga A Spiel, in dem die beiden Abwehrreihen zunächst nicht sehr viele Möglichkeiten zuließen. Die Nullachter hatten im ersten Durchgang zwar leichte Feldvorteile, doch die erste wirklich gefährliche Situation vor dem Tor ließ lange auf sich warten. Auch auf der Gegenseite waren kaum Tormöglichkeiten zu verzeichnen.

So dauerte es bis zur 39. Spielminute, als Tobias Lerch sich auf der rechten Seite gegen seinen Bewacher mit allem was er aufzubieten hatte durchsetzte und den Ball von der Torauslinie mustergültig auf den Kopf von Gabriel Dittmar zirkelte. Dieser nahm die Flanke dankend an und ließ dem Gästetorhüter mit einem platzierten Kopfball keine Chance. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff wäre ihm um ein Haar das 2:0 gelungen, doch die scharfe Hereingabe von Amin Bouhouch kam dann doch etwas überraschend, sodass Dittmar den Ball nicht sicher unter Kontrolle bringen konnte und diesen aus kürzester Distanz übers Tor beförderte.

Nach dem Seitenwechsel lagen die Vorteile eindeutig bei den Gästen, die nun auf den Ausgleich drängten. Die SV 08 Abwehr geriet immer mehr unter Druck, verteidigte aber den knappen Vorsprung und blieb auch bei dem einen oder andren Konter gefährlich. Einen dieser Konter wurde in der 81. Spielminute durch einen langen Pass auf Gabriel Dittmar eingeleitet, der seinem Gegenspieler enteilte und die Kugel zum 2:0 ins Netz beförderte. Schon zwei Minuten später nutzte Gabriel Dittmar erneute einen Konter zum 3:0. Nun waren die Gäste geschlagen.

Francesco Maurici rundete das Ergebnis nach feiner Vorarbeit des eingewechselten Christian Sibold mit seinem Tor zum etwas zu hohen 4:o ab. Mann des Tages war Gabriel Dittmar der, wie schon eine Woche zuvor in Geißlingen, dreimal getroffen hat. Stets für große Gefahr im gegnerischen Strafraum sorgte aber auch Tobias Lerch. Die SV 08 Reserve bleibt oben dran.

Hier die Bilder zum Spiel

Scroll to Top