SV 08 Reserve fünf Spiele vor Schluss mal wieder auf Relegationskurs

 

Sonntag, 14. Mai 2017, 15:00 Uhr
FC Dettighofen – SV 08 Laufenburg

Womit keiner so richtig gerechnet hätte scheint nun doch wieder möglich. Coach Michael Wasmer steht mit seiner SV 08 Reserve, die aufgrund personeller Probleme der 1. Mannschaft seit Wochen zahlreiche Spieler zur Verfügung stellt, fünf Spiele vor Saisonschluss erneut auf Rang 2, der zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen berechtigen würde.

Diese Leistung verdient höchsten Respekt, wenn man bedenkt, dass die Mannschaft  mit Francesco Seidita und Giuseppe Ferrara bereits im Winter zwei Spieler an die ERSTE abgegeben hat und danach von Woche zu Woche immer wieder zusätzlich mit zwei oder gar drei Spielern in der Landesliga ausgeholfen hat. Am vergangenen Sonntag standen in Zell mit Francesco Seidita, Giuseppe Ferrara, Steffen Späthe, Thomas Scherzinger und Gabriel Dittmar fünf Spieler in der Startelf der ERSTEN. Mit der Einwechslung von Manuel Studinger, hatten, obwohl die ZWEITE gleichzeitig ihr Heimspiel gegen den SC Lauchringen austragen musste, sogar 6 Spieler der Reserve im Landesliga-Team ausgeholfen.

Hut ab! Die SV 08 Reserve konnte sich am Sonntag dennoch gegen den SC Lauchringen durchsetzen. Sogar Coach Michael Wasmer schnürte nochmals seine Schuhe, um den entscheidenden Flankenball auf den Kopf von Marcus Widmann zu zirkeln, der die Kugel zum 1:0 Sieg verwandelte.

Fünf Spiele vor Schluss steht die personell dezimierte Reserve vor vom Papier her machbaren Aufgaben. Am Sonntag tritt die Mannschaft beim Drittletzten FC Dettighofen an. Weitere Gegner sind der Tabellenvorletzte SV Unteralpfen, der Tabellenletzte SV Stühlingen sowie der mit 39 Punkten auf Platz 8 platzierte SV Nöggenschwiel.

Am Mittwoch den 24. Mai trifft die SV 08 Reserve dann noch auf die 1. Mannschaft des SV BW Murg, die neben dem FC Schlüchttal und dem SV Rheintal ebenfalls noch auf Rang 2 spekuliert. Das „Wase Team“ kann die restlichen Spiele durchaus locker angehen. Das Team hat jetzt schon mehr erreicht, als erwartet und könnte die Relegation ohnehin nur dann bestreiten, sollte die ERSTE den Klassenerhalt schaffen.

Ein versöhnlicher Saisonabschluss wäre es allemal, wenn die SV 08 Reserve zum dritten Male in Folge die Aufstiegsspiele bestreiten dürfte, denn dann hätte auch die ERSTE den Klassenerhalt geschafft. Unabhängig vom Ausgang der Saison sind die Planungen für die neue Runde aber schon sehr weit fortgeschritten, so dass der SV 08 mit seinen heimischen Trainern (Michael Wasmer 1. Mannschaft und Thomas Scherzinger 2. Mannschaft) durchaus positiv in die Zukunft blicken darf.

Scroll to Top