SV 08 Reserve will sich auch in Wihl schadlos halten

Sonntag, 16. September 2018, 15:00 Uhr 
Eintracht Wihl – SV 08 Laufenburg II

Vier Spiele – vier Siege. Besser hätte unsere ZWEITE nicht starten können.

Nun gilt es auf der Höhe von Wihl die nächste Hürde zu nehmen. Die Gastgeber unterlagen dem FC Bergalingen mit 3:1, dem Tabellenführer Höchenschwand-Häusern mit 6:0 Toren, schlugen in ihrer dritten Begegnung die Reserve des SV BW Murg mit 7:1 Toren, mussten aber im vierten Saisonspiel beim 0:10 in Unteralpfen erneut einen argen Dämpfer hinnehmen.

Die Favoritenrolle hat der SV 08 und die Mannschaft wird sicher alles versuchen, dieser Rolle gerecht zu werden.