SV 08 setzt zur kommenden Saison stark auf den eigenen Nachwuchs

Auf einem sicher nicht sehr bequemen aber guten Weg startet der SV 08 nach langer Corona Zwangspause in die neue Runde. Mit einem völlig neuen Team, im Durchschnitt kaum älter als 20 Jahre, war die 1. Mannschaft am Samstag im Waldstadion zum ersten Test gegen den Bezirksligisten FC Tiengen aufgelaufen.

Mit Torhüter Nicklas Joachim, Paul Denz, Mika Schmidt, Luka Malzacher, Benedikt Schnell, Fabian Malzner und Benedikt Illmann erhielten gleich sieben der 10 in den Aktivbereich übernommenen A-Jugendlichen des JFV Region Laufenburg die Möglichkeit ihr Talent unter Beweise zu stellen. Und die Jungs haben dann in einigen Phasen des Spiels auch tatsächlich gezeigt, wie viel Potenzial in ihnen steckt.

Der Architekt des Neuaufbaus, Chef Coach Michael Wasmer, steht mit seinem Trainerteam vor einer großen Herausforderung

Im Team fehlten noch Sandro Knab, Mike Heyde, Elias Willmann, Matteo Mäder und Torhüter Raphael Scherzinger. Der an Krücken gehende Bujar Halili (Kreuzbandriss) konnte das Spiel leider nur von der Tribüne aus beobachten. Ihn wird man zumindest bis zum Frühjahr schmerzlich vermissen. Neben den sieben Nachwuchstalenten (es fehlten noch Tim Oeschger, Simon Hilpert und Jareem Khawaja) neu in der Mannschaft stand auch der 22 jährige, seit einiger Zeit in Laufenburg wohnhafte rumänische Staatsangehörige Ionatan-Rares BALDEAN, der ins Team integriert werden soll.

Benedikt Schnell in seinem ersten Spiel als Aktiver

Sebastian Flaig zeigte, nicht nur wegen seines Tores zum 2:0, dass er auch in der Offensive sehr wertvoll sein kann aber umgekehrt auch Luka Malzacher, in der A-Jugend als Stürmer noch einer der erfolgreichsten Torschützen, hinterließ als Außenverteidiger schon mal einen viel versprechenden Eindruck.

Luca Schmidt erstmals gemeinsam mit seinem Bruder Mika in der ERSTEN

Der erste Auftritt nach 9 Monaten Fußball-Pause konnte sich durchaus sehen lassen. Das Trainerteam steht vor einer interessanten aber auch arbeitsintensiven Aufgabe. Der Verein hat sich für einen guten Weg entschieden, der Umbruch im Team wird allerdings seine Zeit brauchen. Die jungen Talente werden dem Verein sicher noch viel Freude bereiten, die Erwartungen sollten allerdings vorerst nicht all zu hoch gesteckt werden.

Der junge Fabian Malzner mit dem erfahrenen Paul Mendy 

Testspiel sind da um zu testen. Sebastian Flaig in ungewohnter Rolle von der Abwehr in die Sturmspitze beordert. 

Kommenden Donnerstagabend ist der SV 08 beim FC Wallbach zu Gast, am darauffolgenden Samstag kommt mit dem Verbandsligisten FC Auggen die nächste große Herausforderung.

Scroll to Top