SV 08 strebt am Samstag gegen starken Gegner im 6. Spiel den 6. Erfolg an

Samstag, 15. September 2018, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – FC Zell

Vieles spricht dafür, dass im Spiel gegen den FC Zell zahlreiche Tore fallen werden.  Mit 4:3 besiegten die Wiesentäler die Reserve des SV Weil, mit 4:6 Toren unterlag die Schwald-Elf  der 2. Mannschaft  des FV Lörrach-Brombach.

In der vergangenen Saison bezwang der SV 08 den FC Zell im Hinspiel auf dessen Platz mit 4:1 Toren, das Rückspiel im Waldstadion endet mit einem 4:2 Erfolg des SV 08.

Der FC Zell ist in der neuen Runde ähnlich gut wie der SV 08 aus den Startlöchern gekommen und belegt in der Tabelle, bei einer noch ausstehenden Spielwertung, aktuell Platz 4 bzw. Platz 3. Da wird sich am Samstag also ein Bezirksliga-Spitzenteam mit einem erfahrenen Trainer im Waldstadion vorstellen.

Mit Sandro Knab und Bujar Halili verfügt der SV 08 über zwei Offensivkräfte, die in der Bezirksliga-Torjägerliste mit 11 bzw. 6 Toren die beiden ersten Plätze belegen. Gleich dahinter folgen aber mit Marc Philipp und Leon Boos (vierter von links) zwei Stürmer des FC Zell, die bei einem Spiel Rückstand auch schon je 5 Mal getroffen haben. Nicht außer Acht lassen sollte man den Drahtzieher im Zeller Mittelfeld, Fabio Muto (dritter von links), der bereits 6 Tore vorbereitet hat.

  

Mit 21 erzielten und 7 Gegentoren liegt er SV 08 in der bisherigen Bilanz vorne, allerdings hat der FC Zell, ohne Berücksichtigung der noch ausstehenden Wertung des verletzungsbedingten Spielabbruchs am vergangenen Samstag, ebenfalls bereits 16 Tore erzielt, aber auch 10 Gegentore hinnehmen müssen.

Es könnte interessant und sehr torreich werden am Samstag, wenn der FC Zell sich im Waldstadion vorstellt. Für beide Teams weitaus mehr als nur ein „Test“ im Hinblick auf die Achtelfinalbegegnung im ROTHAUS-Bezirkspokal, in der sich schon am 03. Oktober beide Mannschaften erneut im Waldstadion begegnen werden.

Also auf geht`s ins Waldstadion! Das Spiel findet wieder wie gewohnt am Samstag statt.