SV 08 zieht torreich ins Viertelfinale ein

Mittwoch, den 01. November 2017, 14:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – FC 08 Bad Säckingen 16:1 (7:0)

Den Stadionsprecher kostetet diese Begegnung vermutlich mehr Mühe als dem SV 08 Team, der dieses Achtelfinale von Beginn an dominierte.

Die Tore fielen dann auch wie reife Früchte:
1:0, 2:0 , 3:0, 4:0 Sandro Knab (14./25.29./30.) 5:0 Bujar Halili (32.) 6:0 Eigentor (39.), 7:0 Amin Bouhouch (45.), 8:0, 9:0 Angelo Armenio (46./49), 9:1 Radic FE), 10:1 Francesco Seidta (63.), 11:1 Fabrizio Tardo (67.), 12:1, 13:1 Alexander Herr (75./78.) 14:1 Matteo Mäder (79). 15:1 Francesco Seidita FE (86.), 16:1 Matteo Mäder (89.)

Überraschung im Achtelfinale:
FC Bad Bellingen scheiterte beim unterklassigen TuS Lörrach-Stetten mit 3:2 Toren.
Der SV Jestetten setzt sich mit 5:4 im Elfmeterschießen gegen den FC Schönau durch. Der FC Wittlingen gewinnt beim SC Lauchringen 1:0.

Scroll to Top