SV 08 zu Gast bei letztjährigem Vizemeister

 

Vor dem dritten Saisonspiel sind die Schwarz-Weißen noch ohne Punkte 

Samstag, 26. August 2016, 17:00 Uhr 
FC Freiburg-St. Georgen – SV 08 Laufenburg

1 fc FR St. GeorgenNach zwei verlorenen Saisonspielen stehen die Schwarz-Weißen vor der nächsten hohen Hürde. Der FC Freiburg-St. Georgen scheiterte in der letzten Runde lediglich in den Relegationsspielen am Aufstieg in die Verbandsliga. Klar, dass sie es in dieser Saison noch einmal versuchen wollen.

Allerdings verlief auch der Saisonstart der Gastgeber nicht ganz optimal. Zuhause musste man sich mit einem Remis gegen den FSV Rheinfelden begnügen. In der zweiten Begegnung beim FC Emmendingen durften die Freiburger dann aber wenigstens einen Punkt mit nach Hause nehmen.

Hoffnung macht, dass der SV 08 beim FC Freiburg St. Georgen seit dessen Abstieg in die Landesliga nie verloren hat. Doch das ist nichts weiter als Statistik. Um die ersten Punkte zu gewinnen muss sich die Mannschaft eindeutig steigern und ihre Fehlerquote reduzieren.

Der zuletzt schmerzlich vermisste Bujar Halili kehrt heute aus dem Urlaub zurück. Inwieweit er einsatzfähig sein wird bleibt abzuwarten. In den Urlaub verabschiedet hat sich Matthias Feldmann. Weiter fehlen werden der privat verhinderte Max Stockkamp, Francesco Santagada und Steffen Späthe (Urlaub) sowie die verletzten Tobias Lerch und Alexander Eckert.

Scroll to Top