Schlagwort: Spielberichte I

Jestetten bleibt das gewohnt schwierige Pflaster und Verfolger Erzingen schließt auf

Samstag, 16. März 2019, 15:30 Uhr
SV Jestetten – SV 08 Laufenburg 2:2 (2:1)

Sandro Knab musste seinen Einsatz kurzfristig absagen, doch auch ohne ihren Torjäger dominierten die Schwarz-Weißen die Partie über rund 40 Minuten der ersten Halbzeit.

Nach 12 Spielminuten traf zuerst Bujar Halili nach Ecke von Christoph Mathis per herrlichem Kopfball ins lange Eck zur 1:0 Führung und Fabian Frieling erhöhte in der 35. Spielminute nach Vorarbeit von Emanuel Esser mit einem platzierten Schuss auf 2:0.


Abwehr der Gastgeber so wie hier nur 40 Minuten lang unter Druck
Foto: Jürgen Rudigier (Weitere Fotos klicke hier….)

Alles sah danach aus, als könnte der SV 08 auf Jestetter Boden erstmals seit langer Zeit mal wieder 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Knapp fünf Minuten vor der Pause nutzte aber Martin Rangnau die erste richtige Torchance der Gastgeber zum 1:2 Anschlusstreffer. In der Folge verhinderte Fatih Er mit tollem Reflex den zu diesem Zeitpunkt durchaus möglichen Ausgleich. Mit knappem Vorsprung ging es in die Kabinen.
Weiter lesen „Jestetten bleibt das gewohnt schwierige Pflaster und Verfolger Erzingen schließt auf“

Drei Punkte zum Restrundenauftakt

Samstag, 09. März 2019, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – FC RW Weilheim 4:0 (1:0)

20 Minuten lang begeisterte das SV 08 Team seine Fans mit aggressivem Forechecking. Die Gästeabwehr stand arg unter Druck und Sandro Knab konnte mehrfach nur durch Foulspiel gestoppt werden.

Nachdem der Torjäger rund 20 Meter vor dem gegnerischen Gehäuse zum vierten Male zu Fall gebracht wurde, legte er sich die Kugel selbst zurecht und revanchierte sich mit dem direkt verwandelten Freistoß zum 1:0 für die zuvor an ihm begangenen Fouls.

Luca Schmidt setzt sich hier gegen Aggelos Mitikidis durch
Foto: Matias Scheibengruber
Weiter lesen „Drei Punkte zum Restrundenauftakt“

SV 08 gewinnt das Topspiel und geht mit vier Punkten Vorsprung in die Winterpause

Samstag, 01. Dezember 2018, 14:30 Uhr
FC Erzingen -SV 08 Laufenburg 2:5 (1:2)

Bujar Halili (3) und Sandro Knab (2) erzielten die Tore in einem phasenweise tollen Spitzenspiel.

Foto: Jürgen Rudigier (Vergrößerung durch Klick ins Bild)
Sandro Knab traf in Erzingen zweimal und führt die Torjägertabelle mit nunmehr 26 Saisontoren an 

Und hier geht`s zu weiteren Bildern

Zum Spielbericht

Nach dem Segen von St. Nikolaus im Abschlusstraining konnte ja im Grunde nichts mehr schiefgehen. Vor 500 Zuschauer verschaffte sich das SV 08 Team im Spitzenspiel beim direkten Verfolger FC Erzingen selbst die optimalen Voraussetzungen für die am Abend bevorstehende Weihnachtsfeier.

Weiter lesen „SV 08 gewinnt das Topspiel und geht mit vier Punkten Vorsprung in die Winterpause“

SV 08 verteidigt Tabellenspitze

Samstag, 24. November 2018, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – TuS Efringen-Kirchen 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Emanuel Esser (4.), 2:0 Bujar Halili (65.), 2:1 Stefan Hilpuesch (82.)
Schiedsrichter: Gaspare Lombardo

Coach Michael Wasmer hatte seine Truppe offenbar gut eingestimmt. Von Beginn an drängte das aggressiv aufspielende SV 08 Team die Gäste in ihre eigene Hälfte zurück. Schon nach drei Minuten Spielzeit hätte der Führungstreffer fallen können, als der stark aufspielende Fabian Frieling seinen Mitspieler Bujar Halili aussichtsreich in Szene setzte, dieser aber im Abschluss knapp scheiterte. Weiter lesen „SV 08 verteidigt Tabellenspitze“

SV 08 startet nächste Woche als Halbzeitmeister in die Rückrunde

Samstag, 17. November 2018, 16:00 Uhr
SV Herten – SV 08 Laufenburg 2:8 (2:4)

Das Spiel begann mit einem Schock für die SV 08 Fans. Kaum 10 Minuten waren gespielt, da lagen die Gastgeber schon mit 2:0 Toren in Führung. Bujar Halili, Luca Schmidt, Emanuel Esser und Fabian Frieling drehten dann aber mit ihren Toren das Ergebnis noch vor der Pause zum 2:4 Zwischenstand.

Nach der Pause:
Herten nun nach Gelb-Rot und Rot mit zwei Mann weniger auf dem Feld.

Arber Islami erhöht auf 2:5, Fabian Frieling trifft rund 15 Minuten vor Schluss zum 2:6 und Bujar Halili setzte mit zwei weiteren Toren den Schlusspunkt.

SV Buch entführt aus dem Waldstadion nicht unverdient drei Punkte

Samstag, 10. November 2018, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – SV Buch 1:2 (0:2)

Erste Heimniederlage und Rote Karte gegen Sandro Knab

Aufgebot des SV 08
Fatih Er, Felix Zölle, Amin Bouhouch, Felix Schmidle, Steffen Späthe, Christoph Mathis, Arber Islami, Bujar Halili, Julian Völz, Emanuel Esser, Sandro Knab.

Auf der Bank: Raffaele Cella, Christian Keller, Patrik Braun, Matteo Mäder, Alessio Paciulli

35 Minuten lang dominierte der SV 08 die Partie auf dem Kunstrasen des Waldstadions, ohne sich allerdings aussichtsreich in Szene zu setzen. Angriff auf Angriff rollte jedoch auf das Tor des SV Buch und es schien nur eine Frage der Zeit bis der Führungstreffer fallen würde. Der fiel dann auch tatsächlich allerdings nicht für den Tabellenführer. Weiter lesen „SV Buch entführt aus dem Waldstadion nicht unverdient drei Punkte“

Auch zweistellig lag im Bereich des Möglichen

Samstag, 03. November 2018, 17:30 Uhr
SV Weil II – SV 08 Laufenburg 1:8 (1:3)

Der SV 08 entwickelte gleich von Beginn an viel Druck und zwang die Gastgeber durch aggressives Forechecking zu teils haarsträubenden Fehlern. So lag der SV 08, als gerade mal 14 Minuten gespielt waren, durch Tore von Sandro Knab und Emanuel Esser bereits mit 2:0 in Führung und als Julian Völz 8 Minuten später per strammem Distanzschuss gar das 3:0 gelang, war das Spiel im Grunde schon fast entschieden. Weiter lesen „Auch zweistellig lag im Bereich des Möglichen“

Knab’s Tore Nr 99, 100 und 101 sichern dem SV 08 den Sieg

Samstag, 27. Oktober 2018, 15:30 Uhr
SV 08 Laufenburg – SpVgg Brennet-Öflingen 4:0 (1:0)

Drei Tore von Sandro Knab. Den vierten Treffer erzielte Eduard Nowack. Abwehr mal wieder ohne Gegentor.

Im 95. Spiel für den SV 08 erhöhte Sandro Knab sein persönliches Torkonto auf 101 Tore. Herzlichen Glückwunsch .

Vorbericht

Viele Alternativen seine Mannschaft aufzustellen bieten sich Coach Michael Wasmer in Anbetracht der langen Verletztenliste (siehe Bericht zuvor) nicht mehr. Im Kollektiv soll es nun gelingen und es sind jetzt die Spieler gefragt, die bislang noch nicht so oft zum Einsatz kamen wie sie es sich zu Rundenbeginn vielleicht vorgestellt hatten.

Zu Gast im Waldstadion ist am Samstag die SpVgg Brennet-Öflingen. Die beiden bitteren Niederlagen der vergangen Saison haben sicher noch viele SV 08er in nicht all zu guter Erinnerung. Mehr Motivation die Begegnung dieses Mal für sich zu entscheiden als der Rückblick auf das 4:3 nach 3:0 Führung im Hinspiel und das 1:3 auf eigenem Platz im Rückrundenspiel bedarf es eigentlich nicht.

Top im heutigen Topspiel waren allenfalls die Gastgeber

Sonntag, 21. Oktober 2018, 15:00 Uhr
FV Lörrach-Brombach – SV 08 Laufenburg 3:0 (1:0)

hier geht es zu den Bildern von Gerd Gründl

Ohne Gegentor blieb der SV 08 in den bislang absolvierten 11 Saisonspielen nur ein einziges Mal, als man zum Saisonauftakt beim TuS Efringen-Kirchen einen 2:0 Auswärtssieg verbuchen durfte.

Seither klingelte es im Tor des SV 08  im Schnitt 2 Mal (genau 1,8 Mal) pro Spiel und wenn Sandro Knab vorne, wie heute im Topspiel, ausnahmsweise mal nicht trifft, bleiben die Punkte eben beim Gegner.

Weiter lesen „Top im heutigen Topspiel waren allenfalls die Gastgeber“

SV 08 nach Heimsieg nun alleiniger Tabellenführer

Sonntag, 14. Oktober 2018, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg – VfB Waldshut 4:1 (1:1)

Der ohne die gesperrten Amin Bouhouch und Bujar Halili sowie ohne den verletzten Fabian Frieling angetretene SV 08 tat sich gegen die tief stehenden Gäste zunächst sehr schwer. Bei einem seiner wenigen Vorstöße ging der VfB durch einen direkt verwandelten Freistoß überraschend mit 1:0 in Führung.

Der von Kertoku an der Außenlinie getretene Freistoß flog vorbei an Freund und Feind quer durch den Strafraum ins lange Eck. Stefan Jehle dem die Sicht versperrt war hatte keine Chance, den Treffer zu verhindern.

Weiter lesen „SV 08 nach Heimsieg nun alleiniger Tabellenführer“