Trainerteam geht guter Dinge in die Restrunde

SV 08 vor dem ersten Pflichtspiel 2019
am Samstag daheim gegen den FC RW Weilheim

Anstoß auf dem Kunstrasen 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Stefan Mera-Linz Schopfheim 

„Guter Dinge“ gehen die Trainer Michael Wasmer, Marc Schikowski (CoTR) und Raffaele Cella (TW) die Restrunde an. Alle Spieler sind fit, selbst die Langzeitverletzten kehren allmählich wieder zurück und so kann am Samstag auch Alija Kapdizija erstmals wieder eingesetzt werden.

Fehlen werden die urlaubenden Matthias Feldmann und Tobias Lerch, vermissen wird man auch den privat verhinderten Fabian Frieling (7 Spiele/3 Tore). Doch mit Sandro Knab (26 Saisontore) und Bujar Halili (17 Saisontore) ergänzt durch die ebenfalls torgefährlichen Emanuel Esser und Julian Völz muss man sich über die Offensive wohl die wenigsten Gedanken machen.

Die Einstellung über die volle Distanz des Spiels hinweg wird entscheidend sein. In der Vorjahresbegegnung in Weilheim, als der SV 08 bereits mit 4:1 geführt hatte, war dies über weiter Strecken der 2. Halbzeit nicht mehr der Fall, weshalb es am Ende nach zwei weiteren Gegentoren nochmals sehr eng wurde. Das sollte der Mannschaft nicht noch einmal passieren.