VfR Hausen wird seiner Favoritenrolle gerecht und schlägt den SV 08 mit 2:1 Toren

Der SV 08 lag zur Pause gegen die stark aufspielenden Gastgeber verdientermaßen mit 2:0 Toren zurück. Mit einem anderen Gesicht kamen die Schwarz-Weißen zurück auf den Platz. Bujar Halili konnte gleich dem Wechsel einen Foulelfemeter nicht verwerten. Sandro Knab erzielte in der 60. Spielminuten nach Vorarbeit von Angelo Armenio  mit einem platzierten Schuss den Anschlusstreffer und der SV 08 hält in der Folge auch wesentlich besser dagegen.

Am Ende bleibt es aber bei den drei Punkten für die Gastgeber, die  damit ihre Favoritenrolle vor allem im ersten Spielabschnitt eindrücklich unter Beweis stellten.

Im September des vergangenen Jahres konnte Bujar Halii den Strafstoß noch verwandeln. Heute scheiterte er an VfR Torhüter Gümpel.  

 

Scroll to Top