Viel Ballbesitz die Tore aber macht der Gegner

 

Samstag, 26. August 2017, 17:00 Uhr
FC Erzingen – SV 08 Laufenburg 3:1 (2:1)

Aufgebot SV 08:
Sebastian Wassmer, Angelo Armenio,  Matthias Feldmann, Christoph Mathis, Steffen Späthe (46. Simon Vutek), Amin Bouhouch, Sandro Knab, Arber Islami (55. Alexander Herr), Michael Weinert, Felix Zölle (78. Philipp Zapf), Emanuel Esser (55. Bujar Halili)

Kurzkommentar Michael Wasmer:

Wir hatten mehr Ballbesitz als der Gegner und müssen schon vor dem 1:0 zwei drei Tore machen. Dann beschenken wir die Gastgeber nach einem Missverständnis zwischen Torhüter Sebastian Wassmer und Felix Zölle mit dem Tor zur 1:0 Führung, die wir dann relativ schnell ausgleichen. Nach einem Diagonalball hinter unsere Kette kommt Erzingen wie aus heiterem Himmel zum 2:1.

Auch nach der Halbzeit hatten wir gefühlte 90 % Ballbesitz und kamen auch zu Chancen, haben aber nichts getroffen. Nach einer Ecke und einem erneutem Abstimmungsfehler fällt das 3:1. Am Ende fehlte mir der unbedingte Willen der Mannschaft noch was zu bewegen.

Wir müssen endlich die Bezirksliga, vor allem gedanklich, annehmen. Dass wir es können weiß ich. Es muss kommen und es wird kommen!

Scroll to Top