Von der A-Jugend direkt in den Kader der ERSTEN

        

Die gute Jugendarbeit des SV 08 Laufenburg hat Früchte getragen. Großes Lob gilt Jugendleiter Heiner Berger und dessen Stellvertreter Giuseppe Indelicato, unterstützt von Norbert Schneider,  aber auch ALLEN Jugendtrainern des SV 08, deren langjährige gute Arbeit sich in diesem Jahr ganz besonders auszahlt.

Drei A-Jugendspieler schaffen den direkten Sprung in den Kader unserer 1. Mannschaft, in der sie bereits in der vergangenen Saison das eine oder andere Mal zum Einsatz kamen und unter Beweis stellten, dass sie in der Lage sind, dem Team enorm weiterzuhelfen. Luca Schmidt, Felix Schmidle und Julian Völz (Foto von links) waren die Leistungsträger der A-Jugend. Sie haben entscheidend dazu beigetragen, dass die U 18 innerhalb von vier Jahren aus der Kreisliga in die Landesliga Südbaden aufsteigen konnte.

Dass gleich drei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs den Sprung in die ERSTE schaffen, gab es viele Jahre nicht mehr. Im Vereinsarchiv muss man schon sehr lange, nämlich 17 Jahre zurückblättern, um auf ein ähnlich gutes Ergebnis der Jugendabteilung zu stoßen.

In der Landesliga Saison 2001/2002 waren es Frank Rudigier (heute Sportlicher Leiter), Marc Schikowksl (heute Co-Trainer von Michael Wasmer), Florian Amrein, Marc Seigel, Florian Hoschke und Andreas Ebner, die den direkten Sprung in die ERSTE und mit ihrer Mannschaft schon im ersten Jahr über die Relegationspiele den Aufstieg in die Verbandsliga Südbaden schafften.

Im Archiv ist unter Saison 2001/2002 zu lesen: Die jungen Wilden starteten voll durch und die doch eher verwöhnten Zuschauer im Waldstadion bekamen neben Einsatz und Kampfbereitschaft auch wieder so manche spielerische Glanzlichter geboten. 

Freuen wir uns also auf die neue Saison mit den jungen Wilden, denen wir einen guten Einstand und viele erfolgreiche wie auch verletzungsfreie Aktivjahre beim SV 08 wünschen!

Scroll to Top