Während seine Teamkollegen in die neue Saison starten beginnt für Angelo Armenio die lange Reha-Zeit

Angelo Armenio beginnt nach OP mit Reha 

Foto: Jürgen Rudigier

Es geschah am 09. Mai 2018 im Nachholspiel beim SV Buch. Nach einem Zweikampf im Mittelfeld musste Angelo Armenio in der letzten Spielminute vorzeitig vom Platz. Die Freude des Goalgetters (bis dahin 19 Saisontore) über den 2:1 Auswärtserfolg sollte schon bald einen argen Dämpfer erhalten. Diagnose: Kreuzbandriss !!

Vergangene Woche wurde Angelo Armenio operiert. Die Operation, so Angelo gegenüber Sportchef Frank Rudigier, sei auch aus Sicht der Ärzte gut verlaufen. Nun braucht es viel Geduld. An Fußball ist die nächsten Monate nicht zu denken. Allenfalls neben dem Spielfeld.

Wir wünschen Angelo auch von hier aus baldige Genesung !

Scroll to Top