Auf den Tag genau – Waldstadion am 3. Mai vor 6 Jahren

Tor oder vielleicht doch nicht ?

Der Blick des Emmendinger Schlussmanns Tamas Kees verrät es jedenfalls nicht. Sicher ist aber, dass der SV 08 Laufenburg am 03. Mai 2014 den FC Emmendingen mit 3:2 Toren besiegte. Norbert Schneider hatte die Nullachter mit 1:0 in Führung gebracht, dann aber schienen die Gäste das Spiel nach zwei Toren zu drehen, doch nachdem Giovanni Tardo den Ausgleich zum 2.2 erzielt hatte, war es Christoph Mathis der seiner Mannschaft mit dem dritten  SV 08 Tor an diesem Tage die 3 Punkte bescherte.

Am Ende der Saison belegte der SV 08 in der Landesliga-Tabelle den vierten, der FC Emmendingen den achten Platz. Meister und Aufsteiger war damals der FC Freiburg – St. Georgen.

In der damaligen Mannschaft des SV 08 standen mit Christoph Mathis, Bujar Halili und Felix Zölle immerhin drei Spieler, die heute noch zur Stammformation des SV 08 Laufenburg zählen.

Fotos: Jürgen Rudigier

Scroll to Top