Ionathan Rares-Baldean legt den Gastgebern ein Osterei ins Netz und verhilft seinem Team zum ersten Auswärtssieg

17:04 Uhr: In Au-Wittnau beginnt die 2. Halbzeit. Der erste Durchgang verlief torlos.

17:19 Uhr: Noch sind 30 Minuten zu spielen. Die Feldvorteile liegen derzeit bei dem mit Rückenwind spielenden SV 08. Gastgeber aber weiter stets gefährlich.

Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Nun liegen die Vorteile eher bei den Gastgebern.

76. Minute Tor für den SV 08 !!– Es steht 0:1. Torschütze Ionathan Rares-Baldean (Torhüter kann die Freistoßflanke von Rares-Baldean nur noch ins eigene Netz fausten)

Noch 2 Minuten zu spielen.

90 +7 Schlusspfiff in Au-Wittnau. Der SV 08 holt seinen ersten Auswärtserfolg!

Die Nullachter rücken damit wieder etwas näher an die Pokalränge heran.

Coach Michael Wasmer nach dem Spiel:

„Geile Teamleistung kämpferisch sehr sehr gut. In Au zu gewinnen ist nicht so einfach !

Scroll to Top