Trainerteam auf Bildungsreise

In der Hoffnung für das morgige Topspiel im Grütt etwas Brauchbares mitnehmen zu können, begab sich heute das Trainerteam Michael Wasmer, Marc Schikowski und Raffaele Cella auf Bildungsreise ins Gottlieb-Daimler Stadion wo der VfB Stuttgart in einer Stunde auf Borussia Dortmund trifft.

Live aus Stuttgart übermittelten sie dieses Foto, dem unschwer zu entnehmen ist wer für wen die Daumen drückt.

Heute vor 6 Jahren rollte im Waldstadion erstmals der Ball auf Kunstrasen – Die Ära Hartplatz war damit beendet

Erstes Spiel auf dem neuen Kunstrasen war den C-Junioren vorbehalten.
Die Jungs dankten es dem Verein mit einem 3:0 Erfolg gegen die SG Deggenhausertal

Eine Investition die sich allemal gelohnt hat. Der Kunstrasen befindet sich heute Dank guter Pflege in einem hervorragenden Zustand !

Zur Geschichte

Im Juli 2009 stellt der SV 08 bei der Stadt Laufenburg den Antrag auf Umbau des Hartplatzes in ein Kunstrasenspielfeld.

Am 17. Oktober 2010 spricht sich der Gemeinderat der Stadt Laufenburg für den Umbau des Hartplatzes aus. Bedingung ist, dass das Regierungspräsidium Freiburg dem Antrag auf Gewährung von Fördermittel zustimmt. Darüber hinaus wird auch beschlossen, dass sich der SV 08 mit einem Drittel, max. jedoch mit 100.000,- Euro an den Baukosten beteiligt. Der SV 08 stimmt zu. Weiterlesen „Heute vor 6 Jahren rollte im Waldstadion erstmals der Ball auf Kunstrasen – Die Ära Hartplatz war damit beendet“

SV 08 Reserve am Wochenende ohne Spiel

Eine Woche Pause gönnt sich unsere ZWEITE, die noch ohne Punktverlust an der Tabellenspitze steht. Die Begegnung des 10. Spieltages gegen den Tabellenzweiten SG Höchenschwand-Häusern wurde auf Mittwoch, den 31. Oktober 2018 verlegt.

Die Gefahr von der Konkurrenz überholt zu werden besteht also nicht, da auch der Tabellenzweite pausiert und der Tabellendritte SV Obersäckingen bereits 7 Punkte zurückliegt. Weiterlesen „SV 08 Reserve am Wochenende ohne Spiel“

Zum Topspiel in Lörrach nicht ganz sorgenfrei aber dennoch hoch motiviert

Sonntag, 21. Oktober 2018, 15:00 Uhr
FV Lörrach-Brombach II – SV 08 Laufenburg

Die Verletzungsausfälle Angelo Armenio, Alija Kapidzija und Matthias Feldmann konnten bislang recht gut kompensiert werden. Allerdings ist die Liste der Verletzten nun nochmals um zwei Spieler länger geworden. Wie schon letzte Woche fallen die angeschlagenen Luca Schmidt und Fabian Frieling auch für das Topspiel am Sonntag aus.

Doch damit nicht genug. Bujar Halili wird nach Roter Karte noch bis zum 10. November gesperrt sein und Felix Schmidle ist am Sonntag privat verhindert. Weiterlesen „Zum Topspiel in Lörrach nicht ganz sorgenfrei aber dennoch hoch motiviert“

Bujar Halili noch weitere vier Spiele gesperrt

Amin Bouhouch nach Gelb-Rot gegen FV Lörrach-Brombach II wieder dabei

Das Bezirkssportgericht Hochrhein belegte den Spieler Bujar Halili nach dessen beim Spiel in Wittlingen bezogenen roten Karte mit einer Sperre von vier Pflichtspielen der 1. Mannschaft.

Damit fehlt der Drahtzieher im Mittelfeld im Spiel bei der Reserve des FV Lörrach-Brombach, daheim gegen die SpVgg Brennet-Öflingen, im Pokalspiel beim FV Degerfelden sowie im Auswärtsspiel bei der Reserve des SV Weil.

Spielberechtigt ist Bujar Halili demnach wieder zum Heimspiel gegen den SV Buch am 10. November 2018.

Ein „wahnsinniges“ Spiel

B-Junioren Landesliga 
Sonntag, 14. Oktober 2018, 12:30 Uhr
SG Tiengen – SV 08 Laufenburg  2:2 (1:1)

Spielbericht von Dirk Köhler

Bei besten Wetterbedingungen, aber auf schwerem Geläuf war unsere B-Jugend am Sonntag in Gurtweil gegen die SG Tiengen im Einsatz.

Nach anfangs starken 10 Minuten bekam Laufenburg dann einen Elfmeter zugesprochen den Tim Oeschger ganz cool zum 1:0 verwandeln konnte. Danach folgten mehrere Chancen unser Kicker, die sie jedoch nicht vollenden konnten. Weiterlesen „Ein „wahnsinniges“ Spiel“

Kommenden Sonntag treffen die ersten Vier aufeinander

               

Nach dem nächsten Spieltag könnte die die Bezirksliga-Tabelle wieder ein völlig neues Gesicht erhalten. Der Tabellendritte FV Lörrach-Brombach II (22 Punkte) empfängt den Tabellenführer SV 08 (25 Punkte) und der Tabellenzweite FC Erzingen (24 Punkte) ist beim Tabellenvierten FC Wittlingen (18 Punkte) zu Gast.

Insbesondere der FC Wittlingen, der ebenfalls die Rückkehr in die Landesliga anstrebt, ist auf Punkte angewiesen, will er den Anschluss an das Spitzentrio nicht verlieren.

Ein spannender Spieltag steht uns bevor.

Sandro Knab steht kurz vor seinem Hundertsten

Fußball ist ein Mannschaftssport. Ein Spieler alleine kann kein Spiel gewinnen. Einen Ausnahmespieler wie Sandro Knab in seinen eigenen Reihen zu wissen, ist jedoch zweifellos ein Glücksfall. Seine Trefferquote ist schon sehr beeindruckend. Am Sonntag erhöhte er im 10. Saisonspiel sein persönliches Torkonto von 16 auf 18 Tore.

Seit der Saison 2014/2015 spielt der beim SC Freiburg ausgebildete Offensivspieler beim SV 08. In der Saison 2015/2016 sicherte er sich die Landesliga-Torjägerkrone. Obwohl in der Vergangenheit nicht immer von Beginn an bzw. wegen Verletzungen oft nicht über die volle Distanz gehend, steht sein Torkonto seit gestern nach 94 Einsätzen für den SV 08 bei sage und schreibe 98 Toren.

Beim SV 08 wünscht man sich, dass der Top Stürmer verletzungsfrei bleibt, denn dann wird Sandro Knab sicher schon bald, vielleicht ja schon am nächsten Sonntag im Spitzenspiel bei der Reserve des FV Lörrach-Brombach, sein 100. Tor für den SV 08 erzielen.

SV 08 nach Heimsieg nun alleiniger Tabellenführer

Sonntag, 14. Oktober 2018, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg – VfB Waldshut 4:1 (1:1)

Der ohne die gesperrten Amin Bouhouch und Bujar Halili sowie ohne den verletzten Fabian Frieling angetretene SV 08 tat sich gegen die tief stehenden Gäste zunächst sehr schwer. Bei einem seiner wenigen Vorstöße ging der VfB durch einen direkt verwandelten Freistoß überraschend mit 1:0 in Führung.

Der von Kertoku an der Außenlinie getretene Freistoß flog vorbei an Freund und Feind quer durch den Strafraum ins lange Eck. Stefan Jehle dem die Sicht versperrt war hatte keine Chance, den Treffer zu verhindern.

Weiterlesen „SV 08 nach Heimsieg nun alleiniger Tabellenführer“