Alexander Schneider vom SV Weil wechselt zum SV 08 Laufenburg

Auch 2. Mannschaft erhält Zuwachs 

Eine Woche nach dem vorläufig gescheiterten Wechsel des Geisslingers Bruno GOLIC kann Sportchef Frank Rudigier vor dem Jahreswechsel doch noch einen weiteren Neuzugang vermelden. Alexander Schneider vom Verbandsligisten SV Weil wird sich im Januar dem SV 08 anschließen und sich mit dem Landesligateam auf die Restrunde vorbereiten. Der SV Weil hat heute die Freigabe für Alexander Schneider zugesichert, sobald alle Formalitäten geklärt sind, so dass dem sofortigen Spielrecht nichts mehr im Wege stehen wird.

Der 20jährige, in Bad Säckingen wohnhafte Mittelfeldspieler kam über den FC Bad Säckingen, SV BW Murg und Pajde Möhlin zum SV Weil für den er in der Vorrunde 8 Spiele bestritten hat.

Vom FC Tiengen zurück zum SV 08 wechselt auch der aus Gambia stammende Mansour Ndow, der bereits in der Saison 2017/2018 für den SV 08 spielte. Mansour Ndow wird sich nach dem Jahreswechsel der 2. Mannschaft anschließen.

Scroll to Top