B-Junioren daheim gegen Lahr torlos 0:0 – C-Junioren mit Auswärtssieg in Lahr

 

B-Junioren Verbandsliga Südbaden
SC Lahr
Samstag, 10. September 2016, 13.30 Uhr 

SV 08 Laufenburg – SC Lahr 0:0

 

C-Junioren Verbandsliga Südbaden
SC Lahr
Samstag, 10. September 2016, 13.30 Uhr 

SC Lahr – SV 08 Laufenburg 1:4

Endlich war es soweit. Nach vielen Wochen der Vorbereitung und der urlaubsbedingten Abwesenheiten vieler Spieler stand das erste Saisonspiel der Verbandsliga Südbaden an. Der ersten Spieltag führte unsere Mannschaft nach Lahr.

Unsere Mannschaft begann sehr stark und hätte in den ersten Minuten durch Tim Oeschger in Führung gehen. Doch für die erste Chance war er leider einen Schritt zu spät, beim zweiten Versuch war der Abschluss nicht stark und platziert genug. Dennoch kontrollierte das Team Spiel und Gegner, Lahr kam nicht wirklich gefährlich vor das Laufenburger Tor. Bei einem der wenigen Angriffen über die linke Seite konnte der SC Lahr die Unordnung in der Abwehr zum überraschenden 1:0 nutzen (27. Minute). Unbeeindruckt vom Rückstand spielte unsere Mannschaft weiter nach vorne. Kurz vor dem Pausenpfiff war es dann endlich soweit. Andre Holzapfel konnte aus spitzem Winkel zum völlig verdienten 1.1 ausgleichen. Dann war Halbzeit.

Die zweite Halbzeit startete, wie die erste – wir kontrollierten das Spiel und versuchten immer wieder die hochstehende Lahrer Abwehrkette über die Aussenbahnen in Bedrängnis zu bringen. In dieser Phase hätten wir das Spiel schon für uns entscheiden können, doch die Hereingaben von Aussen waren in vielen Situationen zu ungenau .- so blieb es erstmal beim 1:1. Der SC Lahr tauchte kaum noch vor unserem Tor auf.

In der 55. Minute war es dann soweit. Ein langer Ball hinter die Abwehr und Muhsen Khaja war zu schnell für die gegnerische Abwehr und liess dem gegnerischen Torwart keine Chance. 2:1 für uns. In den folgenden Minuten merkte man dem Gegner den Kräfteverschleiss der ersten Stunde an, unsere Mannschaft konnte körperlich noch zusetzen und spielte sich in der Folgezeit weitere Chancen heraus. Zwei von diesen Chancen nutzte Andre Holzapfel zum völlig verdienten 4:1 Sieg, der bei etwas besserer Chancenverwertung noch höher hätte ausfallen können.

Glückwunsch an die Mannschaft zu einem völlig verdienten und überzeugenden Auswärtssieg. Mit 3 Punkten im Gepäck macht die Heimfahrt (mit kurzem Stop im Schnellrestaurant) viel mehr Spass.

Nächste Woche spielen wir am Mittwoch gegen die U14 des FC Basel, bevor dann am kommenden Samstag Oberligaabsteiger FC Villingen zu Gast im Laufenburger Waldstadion ist.

Scroll to Top