Eine lange Sommerpause wird es nicht geben – In drei Wochen startet die 8. Auflage des Grieshaber Cup 2022

Vor zwei Wochen absolvierten die Aktivteams des SV 08 ihre letzten Saisonspiele. Während die ZWEITE den Aufstieg in die Bezirksliga feiern durfte, erreichte die ERSTE in der Landesliga Südbaden einen in Anbetracht der stets schwierigen Personalsituation respektablen 6. Tabellenplatz, der die erneute Teilnahme am SBFV Rothaus Pokal bedeutet. Eine lange Sommerpause ist den teils immer noch angeschlagenen  Spielern nicht vergönnt.

Während die 2. Mannschaft bereits am 01. Juli wieder auf dem Trainingsplatz sein wird, wird die 1. Mannschaft unter ihrem neuen Trainer Branimir Sarenac am 05. Juli in die Vorbereitung einsteigen. Über die geplanten Testspiele unserer Aktivteams und die  Personalsituation werden wir in Kürze noch ausführlich berichten. Es lohnt sich also auch in der Pause, unserer Homepage immer mal wieder einen Besuch abzustatten.

Am 17. und 18. Juli 2022 veranstaltet der SV 08 Laufenburg zum bereits 8. Male die Spiele um den Grieshaber Cup. Die auf dem Foto abgebildeten Vorjahressieger des FC Solothurn (1. Liga classic) werden in diesem Jahr nicht dabei sein, würden sich aber nach Mitteilung ihres Sportchefs über eine Einladung für 2023 freuen.

Dennoch ist das Turnier aber wieder mit vier attraktiven Teams besetzt. Neben dem SV 08 Laufenburg freuen wir uns auf die Mannschaft des Verbandsligisten FC Auggen sowie das Team des frisch gebackenen Meisters der Landesliga Südbaden Staffel 3, FC Singen 04, der ab der kommenden Saison ebenfalls in der Verbandsliga Südbaden vertreten sein wird.

Den internationalen Charakter erhält das Turnier in diesem Jahr durch die Teilnahme des FC Liestal, der in der 2. Liga Interregional über weite Strecken der Saison hinter dem SC Dornach, den zweiten Tabellenplatz belegte, sich am Ende dann aber doch  hinter Concordia und Old Boys Basel mit Platz 4 begnügen musste.

Nach 2021 nimmt der Traditionsclub FC Singen 04 bereits zu zweiten Male an unserem Turnier teil. Die Gäste vom Hohentwiel verbringen in Laufenburg über das Turnierwochenende ein Trainingslager und sind während dieser Zeit im Hotel Rebstock eingebucht. Sie dürfen am ersten Spieltag des Turniers schon mal Verbandsligaluft schnuppern, wenn sie um 17.o0 Uhr auf den künftigen Ligakonkurrenten FC Auggen treffen.

Der FC Auggen beendete die Verbandsligasaison mit einem 9. Tabellenplatz und gilt damit auch als diesjähriger Turnierfavorit.

Vervollständigt wird das Teilnehmerfeld des Grieshaber Cup 2022 durch die 1. Mannschaft des SV 08 Laufenburg, die in der Landesliga Staffel 2 der sich am Ende mit einem 6. Tabellenplatz erneut zur Teilnahme am SBFV Pokal qualifizierte. Für den neune Coach Branimir Sarenac, wie auch für einige Nachwuchstalente, wird es die erste Teilnahme am Grieshaber Cup sein.

Die bisherigen Sieger des Grieshaber Cup

2013 FV Lörrach-Brombach (Finale gegen SV 08 Laufenburg)
2014 SV 08 Laufenburg (Finale gegen FV Lörrach-Brombach)
2015 FC 08 Villingen (Finalgegner FC Black Stars Basel)
2016 FC 08 Villingen (Finalgegner FC Baden/CH)
2017 Pause wegen Renovierung Sportheim
2018 FC 08 Villingen (Finalgegner Old Boys Basel)
2019 FC Basel U21 (Finalgegner SV Weil)
2020 Turnierabsage wegen Corona-Krise
2021 FC Solothurn (Finalgegner SV 08 Laufenburg)

Zu den prominentesten Gästen des Turniers
zählen bislang neben Martin Braun und Ali Günes (beide Profis beim SC Freiburg),
auch Benjamin Huggel, Mario Cantaluppi (beide Schweizer Nationalspieler)
und Jago Maric (Stuttgarter Kickers)


Spielplan des Turniers 2022

 

Scroll to Top