Im letzten Landesliga-Hochrheinderby gab es keinen Sieger

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in einem Spiel um Punkte fand am 11. März 2017 statt. Die Begegnung endete mit einem torreichen 3:3 Unentschieden. Bujar Halili hatte sein Team schon nach 2 Minuten mit 1:0 in Führung gebracht. Doch dann drehten die Rheinfelder den Rückstand in einen 3:1 Vorsprung.


Derby im Waldstadion in März 2017 – Foto: Jürgen Rudigier

Wiederum war es Bujar Halili, der seine Mannschaft mit einem weiteren Tor nochmals auf 3:2 heranbrachte und Sandro Knab rettete dem SV 08 dann in der 84. Spielminute noch das Remis. Zu wenig um dem Abstieg noch zu entrinnen. Der SV 08 musste am Ende der Saison den bitteren Gang in die Bezirksliga antreten, der FSV Rheinfelden dagegen belegte am letzten Spieltag mit 37 Punkten sogar noch Platz 10.