Mit letztem Aufgebot zum letzten Spiel nach Kirchzarten

Die Woche zwischen dem Topspiel am vergangene Samstag und dem bevorstehenden letzten Spiel vor Beginn der Winterpause verlief nicht ohne dem Trainerteam einige Sorgenfalten auf die Stirn zu treiben.

Bujar Halili, Angelo Armenio und Luca Schmidt, die wegen Sperre bzw. Verletzung bereits gegen Elzach-Yach nicht eingesetzt werden konnten werden auch in Kirchzarten fehlen.

Doch damit nicht genug. Torjäger Sandro D`Accurso, der gegen Elzach-Yach nach einer Stunde vorzeitig vom Platz musste, ist genauso angeschlagen, wie Emanuel Esser. Beide werden zwar mit nach Kirchzarten fahren, ob sie eingesetzt werden können, wird sich aber wohl erst beim Aufwärmen entscheiden.

Ein weiteres Fragezeichen steht auch hinter dem Einsatz von Aleksandar Ristic, der derzeit aus familiären Gründen noch in Serbien verweilt, am Samstag allerdings wieder zurück erwartet wird.

„Ich hoffe wir können angesichts der personellen Lage wenigstens einen Punkt mitnehmen,“ so Coach Michael Wasmer heute früh. Der würde dann auch genügen, um auf Platz 2 zu überwintern.

Scroll to Top