SV 08 gewinnt auch sein drittes Testspiel

Die Vorzeichen standen eigentlich gar nicht gut, denn erneut musste der SV 08 auf einige Akteure verzichten. Wie schon in Wallbach fehlten Sandro Knab, Sebastian Flaig, Alexander Schneider, Luca Schmidt und heute zusätzlich Ionatan-Rares Baledean sowie vom Nachwuchs Benedikt Schnell und Simon Hilpert.

Und als Gast erschien im Waldstadion der Verbandsligist FC Auggen, auf der Bank mit sechs Auswechselspielern, während Coach Michael Wasmer mit Marcus Widmann und Marc Wuchner auf zwei Spieler der SV 08 Reserve zurückgreifen musste.

Der Verbandsligist hatte dann auch gleich die erste Großchance, die aber Torhüter Niklas Joachim mit tollem Reflex zunichte machte. Das erste Tor erzielten dann aber die Gastgeber. Mike Heyde hatte einen Diagonalball von Paul Mendy direkt abgenommen und sehr sehenswert ins lange Eck befördert.

Nach einem Foulspiel an Jonas Gläsemann verwandelte Eduard Nowack den fälligen Strafstoß, wie schon in Wallbach, erneut sicher zum 2:0. Dann konnte Torhüter Nicklas Joachim in zwei Szenen nochmals sein ganzes Können unter Beweis stellen.

Nach dem Wechsel nahm Gästetrainer Kreisl einige Auswechslungen vor. Nun kam der FC Auggen auch stärker auf und Mitte der zweiten Halbzeit durch ein ebenfalls sehenswertes Tor auf 2:1 heran.

Doch der SV 08 konterte immer wieder geschickt. Einen diese Konter lief über Jonas Gläsemann der sich auf der linken Seite durchsetzte und den Ball auf Lukas Malzacher legte. Das aus der A-Jugend aufgerückte Stürmertalent bedankte sich mit seinem zweiten Aktivtor. Die Gäste versuchten nochmals heran zu kommen, doch die Abwehr ließ keinen weiteren Treffer zu.

Hier die Bilder vom Spiel

Fotos: Jürgen Rudigier

Felix Zölle räumt ab

Jonas Gläsemann bereitete das entscheidende dritte Tor vor

Niklas Joachim rettet zweimal sehr stark in „Eins zu Eins“ Duellen

Eduard Nowack traf per Strafstoß zum 2:0

Moritz Hackenberger im Abwehrzentrum

Mike Heyde erzielte auf Vorlage von Paul Mendy mit einer sehenswerten Direktabnahme die 1:0 Führung

Luca Malzacher erzielte in seinem zweiten Aktivspiel sein zweites Tor. Es war der entscheidende Treffer zum 3:1

Luca Malzacher mit dem eingewechselten Marcus Widmann

An Marcus Widmann kommt man nach wie vor nur schwer vorbei

Mika Schmidt in seinem zweiten Aktivspiel

Eduard Nowack mit starker Abwehrleistung

Paul Mendy, wertvoll nicht nur in der Defensive, auch im Spiel nach vorne sorgt er immer wieder für Gefahr. So auch beim Diagonalball  auf Mike Heyde der den Führungstreffer zur Folge hatte

Tor für den SV 08 – Luca Malzacher mit dem Ball nach seinem 3:1

Elias Willmann und Benedikt Illmann im Mittelfeld. Paul Mendy beobachtet die Szene

Moritz Hackenberger, Marcus Widmann, Felix Zölle, Fabian Malzner (verdeckt) ließen nach dem 3:1 nichts mehr anbrennen. Auch der Torschütze Lucas Malzacher arbeitet nochmals nach hinten mit.

Zwei die das Geschehen vom Spielfeldrand beobachteten: Bujar Halili nach Kreuzband-OP
und Vater Clint Mathis, künftiger spielender Co Trainer der ZWEITEN

Scroll to Top