Arg dezimierte Nullachter erreichen bei der Oberliga-Reserve des FFC ein respektables 3:3 Unentschieden

Sonntag, 15. August 2021, 11:00 Uhr 
Freiburger FC U23 – SV 08 Laufenburg 3:3 (1:1)

Matthias Konzok BZ berichtet fortlaufend per LIVE Ticker über die Ereignisse in Freiburg

88. Tooor für den SV 08 es steht 3:3 !Der gefoulte Knab verwandelt den Strafstoß sicher.

86. Marco Scherzinger kommt für Elias Willmann

77. Tor für den FFC – Es steht 3:2
73. Minute – Tor für den FFC – Ausgleich zum 2:2

Noch gut 20 Minuten muss der SV 08 durchhalten. Auf der Bank hat der Coach nicht mehr sehr viel Alternativen. Jetzt wird es vermutlich nochmal richtig schwer.

Trinkpause 

54. Tooor für den SV 08 – Erneut ist es Mike Heyde der trifft. Sandro Knab mit wuchtige Hereingabe auf den Kopf von Heyde. Es steht 1:2

Halbzeitpause in Freiburg

41. Minute – Tor für den FFC, Ausgleich zum 1:1
35. Minute – Tooor! Mike Heyde bringt den SV 08 in Führung. Die Vorarbeit leistete Michael Weinert 
Trinkpause in Freiburg

28. Minute – Christoph Mathis muss verletzt raus. Für ihn kommt Marcus Widmann.

Kann die „Notelf“ des SV 08 aus Freiburg etwas Zählbares mitnehmen? Sogar Chef Coach Michael Wasmer (46) und Sportvorstand Thomas Scherzinger sitzen auf der Bank. Und so sieht voraussichtlich die Startelf aus:
Raphael Scherzinger, Sebastian Flaig, Paul Mendy, Moritz Hackenberger, Paul Denz, Christoph Mathis, Michael Weinert, Elias Willmann, Sandro Knab, Mike Heyde Luca Malzacher
Auf der Bank: Michael Wasmer (TR), Thomas Scherzinger (Sportvorstand). Marco Scherzinger, Marcus Widmann

Gepflegter Rasen in Freiburg

Mit einem 1:0 Sieg beim SC Konstanz-Wollmatingen erreichte der SV 08 im SBFV Rothaus-Pokal das Achtelfinale. Dort trifft er schon am Mittwoch, den 25. August 2021 zuhause auf den Oberligisten Freiburger FC, der sich mit 2:1 Toren gegen den Regionalligisten Bahlinger SC durchgesetzt hat. (Besucher dieser Begegnung können sich ab sofort schon hier registrieren oder später vor Ort per Luca App)

Bevor sich der Oberligist aber in zwei Wochen im Waldstadion vorstellt, gastieren die Nullachter kommenden Sonntagfrüh zu einer etwas ungewöhnlichen Anstoßzeit nach freiem 1. Spieltag erst einmal in Freiburg bei der U 23 des FFC, die ihr Auftaktspiel beim FC RW Stegen mit 3:2 gewonnen und damit die ersten drei Punkte eingefahren hat. Gegen die U 23 des FFC zu punkten wird sehr schwer, zumal der SV 08 entgegen der Pokalbegegnung urlaubsbedingt wieder auf Unterstützung aus der 2. Mannschaft angewiesen sein wird.

Coach Michael Wasmer kann grade mal auf 8 Feldspieler aus dem Kader der ERSTEN zurückgreifen. Die SV 08 Reserve stellt vier Mann zur Verfügung. Abwarten muss man nun auch wie sich die viel versprechenden jungen Nachwuchsspieler in den Pflichtspielen schlagen werden.  In Anbetracht dieser schwierigen Situation wäre ein Punktgewinn am Sonntag sicher ein Erfolg. In der Woche danach soll sich die schwierige personelle Lage wieder etwas entspannen.

Scroll to Top