C-Junioren müssen im Aufstiegsspiel auf ihren Coach verzichten

Morgen fahren unsere C-Junioren nach Holzhausen zum entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Verbandsliga gegen den Kehler FV. Coach Thomas Scherzinger muss den Ausgang des Spiels vom Krankenbett in Zürich aus verfolgen. Er ist aber zuversichtlich, dass Pepe Indelicato und seine Jungs erfolgreich sein werden.

Hier das Kurz-Interview mit Thomas: 

Du wurdest gestern in Zürich an der Bandscheibe operiert. Wie geht es dir – alles gut überstanden?

Hallo Jürgen, ja ich wurde gestern hier in der Schulthess Klinik in Zürich operiert. Ein Teil der Bandscheibe wurde entfernt. Soweit geht es mir aktuell ganz gut. Keine Schmerzen in den Beinen mehr, lediglich die Wunde tut noch etwas weh.

War die OP schon länger geplant oder akut notwendig?

Es war eine spontane OP. Ich habe seit etwa 2 Monaten einen schweren Bandscheibenvorfall – die Bandscheibe hat auf den Nerv ins rechte Bein gedrückt. Vor etwa 3 Wochen ist es schlimmer geworden, da sich ein Teil der Bandscheibe gelöst hat und auf den Nerv ins linke Bein gedrückt hat. Ich konnte dann nicht mehr sitzen und kaum stehen und gehen. Gestern hatte ich dann hier einen Termin beim Wirbelsäulen-Orthopäden. Glücklicherweise konnte er mich kurzfristig noch für einen OP Termin einschreiben.

Wer coacht denn nun morgen die C-Junioren im Aufstiegsspiel gegen den Kehler FV?

Pepe wird mich morgen vertreten und den Aufstieg mit den Jungs klar machen ?

Wer wird dich auf dem Laufenden halten und wie lautet Dein Tipp?

Heiner wird auch mitfahren und mich entsprechend auf dem Laufenden halten. Ich tippe auf einen 2:1 Sieg für uns.

Das Ergebnis des SV Weil in Durbach und der damit verbundene Klassenerhalt des FC Wallbach bei dem du in der kommenden Saison als Co Trainer tätig sein wirst, wird deinen Genesungsprozess doch sicher beschleunigen?!

Wir freuen uns natürlich sehr, dass Weil aufgestiegen ist und uns somit auch gerettet hat. Das wird dem Heilungsverlauf sicherlich nicht hinderlich sein.

Wie gehts denn nun weiter – erst mal noch Reha geplant?

Jetzt habe ich erstmal 4-6 Wochen Ruhe. Hauptsächlich liegen und Spazierengehen, um zu verhindern, dass die Bandscheibe wieder rausgedrückt wird. Anschließend geht dann Reha los. Der konkrete Plan steht aber noch nicht fest. Das muss ich erst noch mit dem Arzt besprechen.

Dann wünsch ich dir vor allem vollständige und möglichst baldige Genesung!

Danke dir!

 

 

Scroll to Top