Autor: Jürgen Rudigier

SV 08 II kann am Sonntag das Tor zur Kreisliga A weit aufstoßen

Im Waldstadion wird es noch einmal spannend – Mit einem Sieg am Sonntag könnten die Schwarz-Weißen bereits eine Vorentscheidung herbeiführen

Sonntag, 09. Juni 2019, 15:00 Uhr
SV 08 Laufenburg II – SV Unteralpfen

Sollte es der mit 3 Punkten führenden SV 08 Reserve in dieser vorletzten Begegnung gegen den Tabellenvierten gelingen sich durchzusetzen, könnte sie die Tordifferenz gegenüber dem zweitplatzierten SV Obersäckingen von derzeit 9 auf mindestens 10 Tore ausbauen. Weiter lesen „SV 08 II kann am Sonntag das Tor zur Kreisliga A weit aufstoßen“

Acht Spieler scheiden aus dem Kader der ERSTEN aus

Mit den Spielern aus der eigenen A-Jugend Yannic Berger und Cagatay Bayram, gab der SV 08 mit Justin Reinacher, (A-Jugend SG Niederhof/Binzgen), Elvis Gojak (SpVgg Brennet-Öflingen), Cambero Diego Gonzalo (FC Erzingen), Paul Mendy (FSV Rheinfelden), Sandro D`Accurso (FC Erzingen) und Francesco Seidita (FC Amacitia Riehen/CH) acht Neuzugänge bekannt.

Dem gegenüber stehen 8 Abgänge, die bei der Meisterfeier durch den Sportlichen Leiter Frank Rudigier verabschiedet wurden.

Jedoch nicht alle wechseln zu einem anderen Verein. Weiter lesen „Acht Spieler scheiden aus dem Kader der ERSTEN aus“

C-Junioren spielen um den Aufstieg in die Verbandsliga Südbaden

Die C-Junioren, in der Landesliga punktgleich mit dem Tabellendritten FC Radolfzell II auf Platz 4 liegend, erhalten aufgrund des Verzichts des Tabellenzweiten FC 08 Villingen II und des Resultates aus dem direkten Vergleich mit dem FC Radolfzell die Möglichkeit, über ein Aufstiegsspiel in die Verbandsliga Südbaden aufzusteigen.

Gegner im Relegationsspiel, das am 23. Juni 2019, 16:00 Uhr, auf neutralem Platz in Holzhausen stattfinden wird, ist der Kehler FV.

Francesco Seidita kehrt zum SV 08 zurück

Francesco Seidita ist nach Elvis Gojak, Cambero Diego Gonzalo, Sandro D`Accurso, Paul Mendy fünfter Neuzugang des SV 08 

Der 24 jährige Francesco Seidita wechselte letzten Sommer für ein Jahr zum Schweizer 2. Liga Club FC Amicitia Riehen, von dem er nun nach einem Jahr wieder zum SV 08 zurückkehrt.

In der Saison 2017/2018 war der Mittelfeldspieler für die 1. Mannschaft des SV 08 Laufenburg 30 mal im Einsatz.

Am Tag danach …

Wer Feste feiern kann, kann auch feste arbeiten!
Dies gilt jedenfalls für die Helfer, die am Sonntag das Waldstadion wieder in seinen Ursprungszustand versetzten.

 

 

 

 

 

 

Auf den Fotos: Werner Huber und Martin Rogosch

Champions League feeling im Waldstadion

Tolle Stimmung im Waldstadion. Meisterschaft wurde ausgiebig gefeiert!
Bericht ist nun online!

Samstag, 01. Juni 2019, 16.00 Uhr
SV 08 Laufenburg – SV Herten 7:3 (2:1)

Hier geht`s zu den weiteren Fotos.. 


Fotos: Jürgen Rudigier

Die Zuschauer, unter ihnen Bürgermeister Ulrich Krieger, kamen voll auf ihre Kosten. Der SV 08 brach alle Rekorde. 10 Tore, davon  7 SV 08 Tore, im letzen Spiel. 129 Tore über die gesamte Saison. Das gab es bisher in der Bezirksliga noch nie. Und Sandro Knab knackte, was alle erhofft hatten, doch noch den absoluten Bezirksliga Torjäger-Rekord den bisher Tim Siegin mit 46 Toren inne hatte. Riesig war der Jubel, als Sandro Knab am Samstagnachmittag in der 52.Spielminute sein 47. Saisontor erzielte und damit den Tim Siegin-Rekord übertrumpfte.


Vorstand Johann Scheible überreicht dem Rekord-Torschützen die Torjägerkanone

Hier geht`s zum Bericht …

Weiter lesen „Champions League feeling im Waldstadion“

Saisonabschluss mit Meisterfeier

Bezirksliga-Ausklang mit kleinem Rahmenprogramm und Freibier
14:15 Uhr Vorspiel: Die D-Junioren Meistermannschaft 

Samstag, 01. Juni 2019, 16:00 Uhr
SV 08 Laufenburg – SV Herten

Die Wettervorhersage für Samstag könnte kaum positiver ausfallen. Am letzten Spieltag, wenn sich die 1. Mannschaft aus der Bezirksliga verabschiedet soll dem Anlass entsprechend die Sonne scheinen.

Bevor der Bezirksligameister den Platz zu seiner letzten Vorstellung betritt, wird um 14.15 Uhr im Vorspiel mit den künftigen Bezirksliga- D-Junioren ein weiteres Meisterteam auflaufen und danach die verdiente Meisterehrung entgegennehmen.


Foto: Jürgen Rudigier
Vier Spieltage vor Schluss war die Meisterschaft in trockenen Tüchern
Weiter lesen „Saisonabschluss mit Meisterfeier“